Das Hochhaus an der Heessener Straße in Hamm steht seit Jahren wegen seinem schlechten Zustand in der Kritik. Nun wird die Stadt Hamm das Gebäude für 1,8 mio. € erwerben und abreißen. Der Kauf wird über die im Januar erhöhte Grundsteuer B finanziert, durch die noch weitere so genannte Schrottimmobilien erworben werden sollen.

Hochhaus Heessener Straße